Hausboot Irland - Angeln

Skip Navigation

Cruise Ireland with Carrickcraft

 
Cruise Ireland

Main Navigation Bar

BEWERTUNGEN

  • Ehrenfried Otto

    Eine außergewöhnliche Erfahrung. Die gesamte Crew war begeistert.

  • Katja Follner

    Vielen Dank für einen tollen Urlaub auf einem Ihrer Boote !!

  • Chris Bussey

    This was an excellent holiday and we will be returning in the near future.

  • D. Jones

    Yes, please thank all the staff at Carrick marina, yet again we were made very welcome and they really could not have been more helpful, this is why we...

Angeln

Angeln auf Shannon und Erne

Das irische Klima ist perfekt zum Angeln: das Klima im Sommer ist gemäßigt, die Winter sind mild und das ganze Jahr über regnet es immer einmal wieder leicht.

Relaxing AnglingIdeal für Urlauber

Viele Iren lieben das Angeln, aber wir teilen unseren "Reichtum" gerne mit Angelfreunden aus der ganzen Welt. Die meisten von uns fischen nur auf Lachs und Forelle, was bedeutet daß unsere herrlichen Hechte und große Vorkommen an Brassen, Schleien, Rotaugen und Barschen fast nur für die Urlauber da sind.

Keine Angellizenz für den Shannon

Angler sind überall in Irland willkommen, allerdings gibt es Unterschiede im Norden und Süden, was Bestimmungen und Lizenzen betrifft: Man benötigt keinen Angelschein für den Shannon, allerdings gibt es ein "share certificate", eine Art Angelberechtigungskarte, für das Angeln auf Forelle und Lachs. In Nordirland benötigt man generell eine Angelerlaubnis, die Sie an unserer Basis in Bellanaleck kaufen können. In der Republik Irland gelten relativ strikte Regeln zum Schutz der Fischbestände. Bitte machen Sie sich mit diesen Regeln vertraut, bevor Sie kommen. Es gibt weder im Norden noch im Süden eine Schonzeit für Friedfische oder Hechte, die Saison für Forelle und Lachs ist unterschiedlich in den einzelnen Regionen.

Ihr Zuhause auf dem Wasser

Wenn Sie von Ihrem Hausboot aus Fischen, dann haben Sie eine herrliche Möglichkeit, nämlich dahin zu fahren,wo die Fische sind - und wenn Sie einen guten Platz gefunden haben, dann können Sie einfach dort bleiben! Sehen Sie Ihr Boot einfach als ein Ferienhaus auf dem Wasser: es gibt hunderte von Plätzen, wo Sie festmachen können und jede Menge Pubs und Läden, wo Sie nach einem langen Angeltag für Ihr leibliches Wohl sorgen können.

Little FishVerbreitete Arten

Die am meisten anzutreffenden Fischarten in Irland sind Hecht, Brassen, Rotfedern, Schleie, Hybriden und Barsch. Hechtangler sind vor allem um Banagher herum oft sehr erfolgreich, in der Gegend um Meelick sind Hechte über zehn Kilo keine Seltenheit.

Welchen Bootstyp soll ich nehmen?

Die meisten unserer Angler lieben die Sedan-Boote, da man vom Achterdeck aus hervorragend angeln kann und auch der Ein- und Ausstieg ins/vom Beiboot problemlos möglich ist. Zu diesen Booten gehören die Limerick, Tyrone, WaveDuke und Carlow  und für die die etwas mehr wollen die Wave Princess und Wexford. Wir haben auch Angelbeiboote bis 14 Fuß Länge mit Aussenbordmotoren, mit denen Sie auch in die kleinen Seitenarme und Bäche hineinkommen (Preise ab €100 für ein zusätzliches Beiboot mit Aussenborder pro Woche).

Fishing from a cruiserWeitere Informationen

Für mehr Informationen zu den verschiedenen Fischarten und Angelgründen klicken Sie bitte auf die Links in der Menüleiste links oder auf die Buttons unten.