Hausboot Irland - Dinge zum Mitnehmen

Skip Navigation

Cruise Ireland with Carrickcraft

 
Cruise Ireland

Main Navigation Bar

BEWERTUNGEN

  • Ehrenfried Otto

    Eine außergewöhnliche Erfahrung. Die gesamte Crew war begeistert.

  • Katja Follner

    Vielen Dank für einen tollen Urlaub auf einem Ihrer Boote !!

  • Chris Bussey

    This was an excellent holiday and we will be returning in the near future.

  • D. Jones

    Yes, please thank all the staff at Carrick marina, yet again we were made very welcome and they really could not have been more helpful, this is why we...

Dinge zum Mitnehmen

Dinge zum Mitbringen
Hier ein paar Vorschläge dazu, was in Ihrem Reisegepäck nicht fehlen sollte. Anber bedenken Sie, daß man in Irland je nach Jahreszeit eventuell verschiedene Dinge benötigt: im Frühjahr und Herbst kann es stürmisch und feucht sein, im Sommer dagegen relativ warm.

Erste-Hilfe-Ausrüstung
Die gesetzlichen Bestimmungen machen es uns nicht leicht, einen umfangreichen Erste-Hilfe-Kasten zur Verfügung zu stellen. Wir empfehlen grundsätzlich, daß Sie verschiedene Pflaster und Bandagen, eine Wund- und Heilsalbe sowie ein Schmerzmittel in Ihrer Reiseapotheke mitbringen. Es gibt entlang der Gewässer jede Menge Apotheken, aber wir raten dazu, verschreibungspflichtige Medikamente in ausreichender Dosierung für Ihren Hausbooturlaub mitzubringen. Falls Sie fliegen ist es ratsam, Ihre wichtigsten Medikamente im Handgepäck zu haben, falls Ihr Koffer verloren gehen sollte.

Verschiedenes
Sonnenbrillen und eine Sonnencreme sind bei einem Bootsurlaub sehr wichtig: Sonnenlicht blendet auf dem Wasser ebenso wie die weißen Decks der Boote, sogar an trüben Tagen. Eine Kopfbedeckung kann auch ratsam sein.
Eine Taschenlampe ist hilfreich in dunkleren Nächten ebenso wie bei Nachtspaziergängen.
Einige unserer Stammgäste bringen Ihren Handkompass mit, was sicher sinnvoll - wenn auch nicht notwendig - ist, wenn man weiß wie man damit umgeht.
Ferngläser sind sehr wichtig, auch für die Navigation auf den Seen. Deshalb stellen wir unseren Gästen auch ein Fernglas zur Verfügung. Ebenso bekommen Sie bei uns eine kostenlose, aktuelle Gewässerkarte.

Tipps zur Bekleidung
Das irische Wetter ist manchmal schwer vorherzusagen. Deshalb ist die sicherste Lösung, sowohl sommerliche Bekleidung also auch etwas Wetterfestes für kühlere oder regnerische Tage im Gepäck zu haben.  Stege und die Decks von Booten können bei Näße sehr rutschig sein, weshalb wir rutschfestes Schuhwerk (möglichst mit weißen Sohlen) empfehlen, um so eventuelle Unfälle zu vermeiden. Für den Landgang und Besuche in den zahllosen Pubs und Restaurants empfehlen wir legäre Freizeitkleidung. Bringen Sie, falls möglich, große Badetücher selbst mit, da wir diese nur als kostenpflichtige Extras an unseren Mietstationen zur Verfügung stellen.

Stauraum an Bord
Der Stauraum an Bord ist begrenzt. Deshalb lagern wir Ihre Koffer und andere, nicht benötigte Dinge, gerne bei uns ein, so lange Sie mit dem Hausboot unterwegs sind. Falls Sie eine Einwegfahrt gebucht haben, so sorgen wir kostenlos dafür, daß Ihr Gepäck zu Ihrem Abgabehafen befördert wird.

Back