Hausboot Irland - Erlebnis Irland

Skip Navigation

Cruise Ireland with Carrickcraft

 
Cruise Ireland

Main Navigation Bar

BEWERTUNGEN

  • Ehrenfried Otto

    Eine außergewöhnliche Erfahrung. Die gesamte Crew war begeistert.

  • Katja Follner

    Vielen Dank für einen tollen Urlaub auf einem Ihrer Boote !!

  • Chris Bussey

    This was an excellent holiday and we will be returning in the near future.

  • D. Jones

    Yes, please thank all the staff at Carrick marina, yet again we were made very welcome and they really could not have been more helpful, this is why we...

Erlebnis Irland

Irlands reichhaltige Natur und Kultur erleben und genießen - das kann man am besten, wenn man mit einem Hausboot auf Irlands berühmten Binnengewässern unterwegs ist: dem River Shannon mit seinen zahlreichen Nebenflüssen und Seen sowie dem Lough Erne in Nordirland. Mitten durchs Land, von Norden nach Süden, so schlängelt sich der Fluß durch das ländliche Irland, vorbei an zahlreichen Dörfern und gemütlichen Städtchen.Enniskillen Castle

Stockente

Die weit über Irlands Grenzen legendäre Gastfreundschaft findet man überall - ob in der Stadt oder auf dem Land in kleinen Dörfern. Das Pub (von "public house") ist
der gesellschaftliche Mittelpunkt In Irland: hier trifft man sich, jung und alt zum geselligen Miteinander und zur Unterhaltung- man trifft Freunde - oder solche, die es noch werden, und die traditionelle irische Musik gehört ebenso selbstverständlich dazu (meistens jedenfalls) wie das legendäre "Pint of Guinness" - das berühmte irische Stout-Bier.

Es sind die unterschiedlichen Landschaften entlang der Gewässer, deren Schönheiten einen in den Bann ziehen und verzaubern - und spätestens jetzt zum Naturliebhaber werden lassen.

 

Sonnenuntergang am Anleger von Rossclare im Lower Lough ErneKleine bewaldete Flächen laden nicht nur zum Spazierengehen ein, sondern auch zum Picknick. Und wenn man das Fahrrad dabei hat, dann steht einem Ausflug in die weitere Umgebung nichts im Wege.

Jasons Walk, am Unteren Lough Erne

Wie fast überall in Irland, so findet man auch in der Nähe des Shannon Relikte längst vergangener Zeiten und Kulturen die es wert sind, näher angeschaut zu werden - Dolmen aus praehistorischen Kulturen oder Überreste von Klöstern, Kirchen und Burgen aus dem frühen Christentum und aus dem Mittelalter. Die berühmte Klosteranlage von Clonmacnoise aus dem Jahre 548 AD, direkt am Ufer des Shannon gelegen und auf dem Boot schon von Weitem zu sehen, ist die bekannteste.Eine Kilkenny auf dem Fluss Boyle

Die Gewässer Irlands sind berühmt für ihren Fischreichtum und daher besonders bei Anglern beliebt. Golf ist Nationalsport in Irland. Daher laden zahlreiche Golfplätze in hervorragender Qualität und in landschaftlich reizvoller Umgebung jung und alt, Einheimische und Gäste zum Golfspielen ein. Das Hausboot ist dafür der ideale mobile Ausgangspunkt.